Umweltpolitik - Fuhrer Gartenbau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wer sind wir ?
UM-Politik Fuhrer Gartenbau Gestaltung und Planung AG 
Aus der Verantwortung dafür, zukünftigen Generationen eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen, verpflichtet sich die Fuhrer Gartenbau Gestaltung und Planung AG über die Einhaltung rechtlicher Vorschriften hinaus zu einer ständigen Verbesserung des betrieblichen Umweltmanagements und seiner Umweltleistung.

Wir konzentrieren unsere Anstrengungen insbesondere auf die folgenden Punkte: Verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen Energie, Rohstoffe und Wasser Vermeidung von umweltschädlichen Verunreinigungen von Boden, Wasser und Luft, Vermeidung von Leerfahrten und Minimierung von Transportwegen.

Schulung aller unserer Mitarbeitenden, damit diese sich ihrer Umweltverantwortung und den (möglichen) Umweltauswirkungen ihrer Tätigkeiten bewusst werden.

Wertstoff- und Abfallkonzept: Vermeidung von Wertstoffresten / Abfall.
Wiederverwendung entstehender Wertstoffreste / Abfälle Recycling von Wertstoffen / Abfall.
Korrekte Entsorgung nicht wiederverwendbarer Stoffe.
Vorbeugender Umweltschutz als vorherrschende Denk– und Handlungsweise, sowohl betriebsintern als auch gegenüber unseren Kunden.
Risiken durch Information, Kommunikation und klare Kennzeichnung minimieren.
Ausbringen von Nützlingen statt Einsatz künstlicher Pflanzenschutzmitteln.
Einsatz natürlicher Düngemittel statt künstlicher Dünger.
Minimal notwendiger Einsatz von künstlichen Pflanzenschutz- und Düngemitteln, wo nicht anders möglich Bevorzugung heimischer Ressourcen.
Fördern und Ausbauen der Zusammenarbeit mit UM zertifizierten Unternehmen.

Oktober 2016   Fuhrer Gartenbau AG

Jörg Fuhrer
Umweltbeauftragter der GL
<
 
>
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü